Orgeltag Westfalen 2021


Am Sonntag, 13. Juni 2021 findet der zweite Orgeltag Westfalen mit vielfältigen und kreativen Veranstaltungen rund um die „Königin der Instrumente“ statt. 

Der Orgeltag Westfalen wird von der Evangelischen Kirche von Westfalen sowie von den (Erz-)Diözesen Münster, Essen und Paderborn gemeinsam durchgeführt. Der Orgeltag will die „Königin der Instrumente“ mit lebendigen und vielfältigen Veranstaltungsformaten in das Blickfeld der Menschen holen.

Durch ihren räumlichen Standort, der sich in Kirchen meistens im Rücken der Gemeinde auf einer Empore befindet, sind Orgeln häufig gewissermaßen unsichtbar; ihr Potenzial wird deshalb oft gar nicht oder unvollständig wahrgenommen.

Organistinnen und Organisten, Kirchengemeinden, Orgelbauvereine, Klöster, Orgelbauwerkstätten und alle weiteren Orgel-Schaffenden in Westfalen sind deshalb eingeladen, sich am zweiten Orgeltag Westfalen 2021 zu beteiligen, indem sie eine Veranstaltung rund um ihre Orgel bzw. rund um das Thema Orgel in ihrem Umfeld anbieten.

Auf der Homepage www.orgeltag-westfalen.de finden sich weitere Informationen, ein Rückblick auf den Orgeltag 2018 mit seinen etwa 100 gelungenen Veranstaltungen, eine Online-Anmeldemöglichkeit sowie ein Ideenpool.